In diesem Blog geht es um Betrug, Abzocke, Korruption und was sonst noch nicht mehr normal in dieser Welt ist.

VWs Manipulationssoftware ist erst seit Kurzem bekannt. Doch schon lange klaffen bei vielen Dieselautos die offiziellen Abgaswerte und die realen Emissionen weit auseinander. Das hat drastische Auswirkungen auf Deutschlands Städte.

weiterlesen

Stundenlang geht die Angst um, nachdem ein Schütze in Roseburg das Feuer eröffnet. Im Internet soll er mit Usern über seine Pläne diskutiert haben. Kann die US-Politik sich nach zehn Toten eines weiteren Shootings zu schärfen Gesetzen durchringen?

weiterlesen

Wie viel Pfusch ist nötig, bis eine Baustelle dicht gemacht wird? Viele Bürger und Steuerzahler haben längst genug von der Pannenserie am BER - für sie ist das Projekt verloren. Auch BER-Chef Mühlenfeld gibt sich keinen Illusionen hin.

weiterlesen

Besitzer von VW-Dieselfahrzeugen können ihre Autos schon bald nachbessern lassen. Der Autobauer kämpft im Abgas-Skandal an mehreren Fronten, um verloren gegangenes Vertrauen zurückzugewinnen - auch in Brüssel.

weiterlesen

Über Jahre bleibt Fifa-Präsident Joseph Blatter trotz zahlloser Korruptionsskandale in seinem Fußball-Weltverband im Amt. Nun eröffnet die Schweizer Bundesanwaltschaft ein Strafverfahren gegen ihn. Dabei geht es um Deals mit Jack Warner - und Uefa-Boss Platini.

weiterlesen

In Deutschland hat der einstige Flowtex-Chef seine Strafe für Milliardenbetrug abgesessen. Doch Teile der Beute blieben verschwunden. In der Schweiz sollen sie aufgetaucht sein.

weiterlesen

Offiziell empören sich Berlin, Paris und London über den Abgas-Betrug bei VW. Doch hinter verschlossenen Türen helfen sie der Autolobby, Schlupflöcher in die Emissionstests einzubauen.

weiterlesen

Im Zeichen des Abgasskandals bei VW sollte die Bundesregierung eigentlich neue Tests in der EU vorantreiben. Doch Berlin steht auf der Bremse. Laut einem Papier der zuständigen Arbeitsgruppe will sich die mächtige deutsche Autolobby Schlupflöcher sichern.

Weiterlesen

VW-Chef Winterkorn ist zurückgetreten, doch der Skandal geht weiter. Lange vor dem Betrug bei Volkswagen war klar: Abgastests haben nichts mit der Realität zu tun. Doch die Regierung tut nichts. Für die Autolobby steht zu viel auf dem Spiel.

Weiterlesen

Das Urteil des Vorsitzenden des BER-Ausschusses Delius könnte kaum vernichtender sein: Die Flughafengesellschaft "ist hoffnungslos überfordert", "das Unternehmen kaputt". Delius fordert nicht nur einen radikalen Neuanfang, er denkt schon einen Schritt weiter.

weiterlesen

Die Affäre um manipulierte Abgas-Werte bei Dieselmotoren wird für Europas größter Autohersteller Volkswagen immer mehr zum Desaster. Die fragliche Software ist in elf Millionen Fahrzeugen verbaut. Mit einer Milliardenrücklage wappnet sich der Konzern nun für etwaige Strafen. Die Prognosen sind Makulatur. Anleger reagieren Anleger teilweise panisch.

weiterlesen