In diesem Blog geht es um Betrug, Abzocke, Korruption und was sonst noch nicht mehr normal in dieser Welt ist.

Ausgerechnet der Leiter der von Flüchtlingsgegnern bedrängten Unterkunft im sächsischen Clausnitz engagiert sich in der AfD. Einem Zeitungsbericht zufolge stellt der Mann seine Parteimitgliedschaft nun infrage. Merkels Aslypolitik findet er trotzdem falsch.

weiterlesen

In Bautzen bricht in einer leerstehenden Unterkunft für Flüchtlinge Feuer aus. Johlend versuchen Schaulustige, die Feuerwehrleute von der Arbeit abzuhalten. Und nicht nur das: Die Polizei geht davon aus, dass jemand das Haus in Brand gesteckt hat.

weiterlesen

Die syrische Opposition wirft Russland vor, in Syrien eine humanitäre Katastrophe zu verursachen – und der Westen tue nichts dagegen. Nicht einmal die vereinbarte Hilfe für die Bewohner der belagerten Städte wird auf den Weg gebracht.

weiterlesen

Wütende Demonstranten rufen rechte Parolen, ein Polizist zerrt einen Flüchtlingsjungen unter dem Jubel der Menge mit Gewalt aus einem Bus: Videos zeigen, was sich in Clausnitz abgespielt hat. Der Leiter des Flüchtlingsheims ist AfD-Mitglied.

weiterlesen

Ein Skandal frisst sich wie ein Lauffeuer durch das chinesische Finanzsystem: Eine Online-Plattform soll eine riesige Zahl an Investoren an der Nase herumgeführt haben. Der angebliche Schaden liegt bei rund sieben Milliarden Euro.

weiterlesen

Nach den Ereignissen vor dem Flüchtlingsheim in Clausnitz stehen auch die Polizisten in der Kritik. Polizeipräsident Uwe Reißmann verteidigt den Einsatz - und gibt den Flüchtlingen sogar eine Mitschuld an der aufgeheizten Stimmung.

weiterlesen

Kritik an der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin ist legitim. Aber schießen auf Flüchtlinge? Mit dieser Forderung zeigt die AfD, was sie ist: eine Anti-Rechtsstaatspartei.

weiterlesen

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion lässt Moskaus Bürgermeister Sobjanin Buden und Kioske abreißen. Die Begründung: Sie seien der stolzen russischen Metropole unwürdig. Auf einen Schlag stehen zahlreiche Menschen ohne Arbeit da.

weiterlesen

Von den Abgasmanipulationen bei VW-Fahrzeugen haben offenbar deutlich mehr Führungskräfte gewusst als bisher bekannt. Ein Kronzeuge sagt den Staatsanwälten: Es gab ein "Schweigegelübde."

weiterlesen

Was den Umgang mit Flüchtlingen angeht, ist Europa gespaltener denn je. In Mittelosteuropa sind die Kritiker der deutschen Flüchtlingspolitik besonders geschlossen. Die nächste Front will die Visegrad-Gruppe an der Grenze Mazedoniens errichten.

weiterlesen

Kurz vorm Weltwirtschaftsforum in Davos schlägt Oxfam Alarm: Die wenigen Reichen würden immer reicher, die vielen Armen immer ärmer. Um die Kluft zu verringern, helfe nur eines: Steueroasen abschaffen und Vermögen stärker besteuern.

Weiterlesen