Ich war mal wieder am 1.3.2015 bei den Modellbahnfreunden in Ispringen. Im Keller der Turnhalle befinden sich die Anlagen.

An der Märklin analog Anlage hat sich vieles geändert. Ein ganzer Teilabschnitt wurde komplett erneuert und die Schienen neu verlegt. Wird wohl ein Bahnhof werden. Das Gleisbildstellwerk komplett neu gebaut. Trotzdem gibt es noch viele technische Probleme, die Züge fahren viel zu schnell, im Schattenbahnhof gab es ständig Probleme und auch der neue Gleisabschnitt funktioniert noch nicht wie er soll. Der Digitalbereich hinter der parallel verlaufenden Wand hat auch Neuerungen erfahren, u.a. ein 6-fach Gleiswendel und eine ICE-Strecke mit entsprechenden Portalen. Als Gag fuhr dort eine Schweinderl-Lok und eine Polizeilok mit Blaulicht und Sound.

 

Nahezu unverändert die wunderschöne Gleichstrom Digitalanlage (da gibts auch nix zu ändern) und die Anlage läuft auch vollautomatisch. Zu sehen waren auch noch zwei Z-Anlagen von denen leider nur die kleinere in Betrieb war.

Die Bwirtung war wie immer erstklassig und preisgünstig und auch der Eintrittspreis war fast geschenkt, 2 Euro für Erwachsene.

Hier die Bilder in der Galerie.