Am 28.5.2022 war ich beim 1. Nördlinger Dampflokfest dabei im Bayerischen Eisenbahmnuseum in Nördlingen. Eigentlich sollten wir mit Dampf und Diesel dorthin fahren, aber die 23 058 ist kurzfristig mit Schaden an der Feuertüre ausgefallen. Dafür war die deutsche Krokodil E94 mit dabei. Wir kamen leicht verspätet in Nördlingen an. Das Wetter war okay, Sonne und Wolken wechselten sich ab.

Das bayrische Eisenbahnmuseum ist weitläufig und es gab viel zu sehen. Viele alte Dampflokomotiven, zum großen Teil betriebsfähig und vorgeführt auf der Drehscheibe als "Cat Walk". Am Beeindruckensten war für mich neben der 01 202 die bayrische S 3/6 in sehr gutem Zustand. Die Bewirtung war auch sehr gut.

Leider gibt es auch hier einen großen Lok- und Waggon Friedhof. Ob die je wieder aufgearbeitet werden (können)? Hier geht es zu den Bildern.