Am Samstag, dem 8.8.2009 sind wir am Abend mit der Stadtbahn zum Spectaculum, dem größten reisenden Mittelalter Kultur Festival der Welt, hinter dem Karlsruhe Schloß gefahren. Der Eintritt kostete 10 Euro pro Nase und um es vorweg zu nehmen, es war jeden Euro wert.

Es gab einen riesigen, weitläufigen mittelalterlichen Markt,  phantastischen Bühnenshows, Musikkonzerte und spektakulären Ritterkämpfen. Tolle Musik von Rapalje und Saltatio Mortis. Von denen haben wir bisher nichts gehört, war aber trotzdem höhrenswert.  Zum Abschluss haben wir uns die phantastischen Feuershow- und Pyroshowprogrammen beim Traumspektakel gegönnt. Es war wirklich einzigartig, besonders diePyroshow zum Schluss mit dem kleinen Feuerwerk. Wir haben uns gewundert, dass die Bühne nicht in Flammen aufgegangen ist. Das "Catering" war auch schnell und die Preise waren nicht überzogen. Den Pestumzug haben wir uns dann geschenkt und sind nach Hause gefahren. Im nächsten Jahr werden wir auf jeden Fall wieder kommen, aber dann nehme ich meine Videokamera mit. Die Bilder vom "Spectaculum gibt es in meiner Galerie.